Nachdem ich einen Antrag für Sonnensegel auf 2 Spielplätzen (Orscheläcker und Wassserspielplatz) im Ortsbeirat eingebracht hatte, wurde dieser dort besprochen.

Stadtrat Flatten verwies darauf, dass die SPD schon plane, ein Segel am Wasserspielplatz zu installieren. Man wolle das zunächst an diesem Platz realisieren, da es Bedenken wegen Vandalismus gebe. Der Wasserspielplatz liege so zentral, dass man hier weniger Gefahr sehe.

Der Ortsbeirat stimmte dieser Vorgehensweise zu und die SPD-Fraktion brachte einen entsprechenden Antrag ins Stadtparlament ein. Nach Beratungen im Ausschuss stimmte das Parlament zu und das Segel wurde bestellt. Nun ist es angebracht und sieht wirklich gut und stabil aus.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die hier mitgewirkt haben: beim Ortsbeirat, bei der SPD-Fraktion, bei Stadrat Flatten (SPD), beim Stadtparlament und bei der Verwaltung mit Karl Hartmann an der Spitze.

So sieht für mich erfolgreiche und bürgernahe Kommunalpolitik aus.

Man wird nach einiger Zeit und entsprechender Erfahrung besprechen, ob ein solches Segel nicht auch am Spielplatz in den Orscheläckern Sinn macht.